Zum Hauptinhalt springen

Gottesdienste feiern

Sonntag, um 9.30 Uhr
Gottesdienst zum 1. Advent - mit Pfarrer Michael Lupas.
Bitte melden Sie sich für jeden Gottesdienst an. Das Kirchenbüro ist im Moment nur telefonisch (0621/552160) erreichbar - am besten zu den Bürozeiten am Dienstag und Donnerstag von 9-12 Uhr. Rufen sie mich im Pfarramt jedoch jederzeit gerne an, wenn Sie ein Anliegen haben.
Michael Lupas,
Pfarrer der Martinskirchengemeinde

Ein Licht für alle Tage

Du zeigst mir den Weg zum Leben.
(Psalm 16,11)

Liebe Leser*innen,
Das Labyrinth ist ein urmenschliches Symbol für das Leben. Im Unterschied zu einem Irrgarten, wo viele Wege in einer Sackgasse enden, gibt es im Labyrinth nur einen Weg – und dieser eine Weg führt zur Mitte. Damit wird es zu einem Bild für Gott als die Quelle unseres Lebens - und die vielen menschlichen Wege, die um diese Mitte kreisen, ihr mal näherkommen oder ferner sind. Im September haben wir ein kleines Labyrinth in der Mitte des Altarraums der Martinskirche ausgelegt. Wir haben Gottesdienst gefeiert, die neuen Presbyter*innen begrüßt und die ehemaligen verabschiedet. Möge unsere Martinskirchengemeinde für alle Besucher*innen und Ehrenamtlichen ein Ort des Glaubens sein, wo sie zur Mitte des Lebens finden und zur Liebe ermutigt werden.
Ihnen allen gute Wege durch die Herbstmonate dieses Jahres!
Pfarrer Michael Lupas

Tageslosung

Samstag, 27.11.2021
Losungstext:
Beweise deine wunderbare Güte, du Heiland derer, die Zuflucht suchen vor denen, die sich gegen deine rechte Hand erheben. Psalm 17,7
Lehrtext:
Der Gott des Friedens heilige euch durch und durch und bewahre euren Geist samt Seele und Leib unversehrt, untadelig für das Kommen unseres Herrn Jesus Christus. 1. Thessalonicher 5,23

Spenden

Liebe Freundin, lieber Freund der Martinskirche,
auch in diesen Zeiten sind wir darauf angewiesen, dass Menschen uns die Treue halten, die mit der Martinskirche verbunden sind.
Gerne dürfen Sie uns unterstützen - jetzt auch online.

Projekt Ihre Spende für unsere Martinskirche